Polizei sucht Zeugen

Unfall an der B11: Opel rammt Mini

Auf Höhe der Autobahnabfahrt der A 95 Richtung Wolfratshausen hat es am Freitagnachmittag an der Ampel gekracht. Die Bilanz: drei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von 7000 Euro.

Münsing – Eine 48-jährige Frau aus Friedberg bog mit ihrem Mini aus München kommend von der A 95 kommend nach links auf die B 11 ein. Als sie im Kreuzungsbereich der B 11 war, fuhr ein 70 Jahre alter Münsinger mit seinem Opel von Wolfratshausen kommend ebenfalls in die Kreuzung ein und frontal in die linke Seite des Minis. 

Beide Wagen mussten abgeschleppt werden, berichtet die Polizei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 7000 Euro. Der Münsinger, die Friedbergerin sowie ihre Beifahrerin wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Da weder der Mann noch die Frau angeben konnten, ob die Ampel für ihre jeweilige Spur tatsächlich grün zeigte, nimmt die Polizei unter Ruf 0 81 71/4 21 10 Hinweise entgegen.

Auch interessant

Kommentare