Mehrere Menschen verletzt

Auf A7: Zwölf Autos in Unfall verwickelt

Memmingen - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A7 haben sich am Samstag insgesamt zwölf Autos ineinander verkeilt. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Bei einem Auffahrunfall sind am Samstagmittag mehrere Menschen leicht verletzt worden. Wie die Autobahnpolizei in Memmingen mitteilte, war kurz vor dem Autobahnkreuz Memmingen in Richtung Ulm ein Fahrzeug in ein Stauende gerast. Zwölf Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt, es entstanden leichte und schwere Blechschäden. Zeitweise wurde der Verkehr über den Seitenstreifen umgeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisste Tramperin Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Familie gibt die Hoffnung nicht auf
Vermisste Tramperin Sophia: Tatverdächtiger in Spanien festgenommen - Familie gibt die Hoffnung nicht auf
Fahrer wird am Straßenrand reanimiert - was seine Unfallgegnerin tut, erschüttert selbst erfahrene Polizisten
Fahrer wird am Straßenrand reanimiert - was seine Unfallgegnerin tut, erschüttert selbst erfahrene Polizisten
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Bruder nennt neue Details: Vermisste Sophia (28) soll LKW bei Nürnberg verlassen haben
Bruder nennt neue Details: Vermisste Sophia (28) soll LKW bei Nürnberg verlassen haben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.