Fahrer ignoriert Navi - Karambolage

1 von 10
Dieser Mann hätte wohl besser auf sein Navi gehört. Statt nach rechts bog ein 42-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die B12 ein - und löste damit eine Karambolage aus.
2 von 10
Dieser Mann hätte wohl besser auf sein Navi gehört. Statt nach rechts bog ein 42-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die B12 ein - und löste damit eine Karambolage aus.
3 von 10
Dieser Mann hätte wohl besser auf sein Navi gehört. Statt nach rechts bog ein 42-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die B12 ein - und löste damit eine Karambolage aus.
4 von 10
Dieser Mann hätte wohl besser auf sein Navi gehört. Statt nach rechts bog ein 42-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die B12 ein - und löste damit eine Karambolage aus.
5 von 10
Dieser Mann hätte wohl besser auf sein Navi gehört. Statt nach rechts bog ein 42-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die B12 ein - und löste damit eine Karambolage aus.
6 von 10
Dieser Mann hätte wohl besser auf sein Navi gehört. Statt nach rechts bog ein 42-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die B12 ein - und löste damit eine Karambolage aus.
7 von 10
Dieser Mann hätte wohl besser auf sein Navi gehört. Statt nach rechts bog ein 42-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die B12 ein - und löste damit eine Karambolage aus.
8 von 10
Dieser Mann hätte wohl besser auf sein Navi gehört. Statt nach rechts bog ein 42-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die B12 ein - und löste damit eine Karambolage aus.

Rattenkirchen - Dieser Mann hätte wohl besser auf sein Navi gehört. Statt nach rechts bog ein 42-Jähriger mit seinem Pkw nach links in die B12 ein - und löste damit eine Karambolage aus.

Auch interessant

Meistgesehen

Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Kommentare