Bilder: Unfall auf der B20

Unfall Überschlag B20
1 von 5
Am Donnerstagabend ereignete sich auf der B20 ein Unfall, als ein 23-jähriger Mann mit seinem BMW ins Schleudern geriet. Das Auto überschlug sich und blieb an der aufsteigenden Böschung liegen - der junge Mann erlitt bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen.
Unfall Überschlag B20
2 von 5
Am Donnerstagabend ereignete sich auf der B20 ein Unfall, als ein 23-jähriger Mann mit seinem BMW ins Schleudern geriet. Das Auto überschlug sich und blieb an der aufsteigenden Böschung liegen - der junge Mann erlitt bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen.
Unfall Überschlag B20
3 von 5
Am Donnerstagabend ereignete sich auf der B20 ein schwerer Unfall, als ein 23-jähriger Mann mit seinem BMW ins Schleudern geriet. Das Auto überschlug sich und blieb an der aufsteigenden Böschung liegen - der junge Mann erlitt mittelschwere Verletzungen.
Unfall Überschlag B20
4 von 5
Am Donnerstagabend ereignete sich auf der B20 ein Unfall, als ein 23-jähriger Mann mit seinem BMW ins Schleudern geriet. Das Auto überschlug sich und blieb an der aufsteigenden Böschung liegen - der junge Mann erlitt bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen.
Unfall Überschlag B20
5 von 5
Am Donnerstagabend ereignete sich auf der B20 ein Unfall, als ein 23-jähriger Mann mit seinem BMW ins Schleudern geriet. Das Auto überschlug sich und blieb an der aufsteigenden Böschung liegen - der junge Mann erlitt bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen.

Bad Reichenhall - Schwerer Unfall auf der B20: Beim Versuch ein anderes Auto zu überholen, geriet das Fahrzeug eines 23-Jährigen ins Schleudern und überschlug sich.

Auch interessant

Meistgesehen

Ein Herz für Tiere: Feuerwehr rettet kleine Enten aus Gully
Ein Herz für Tiere: Feuerwehr rettet kleine Enten aus Gully
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
19-Jährige parkt BMW in Fluss - die Bilder
Frech: Hier macht die Feuerwehr Markus Söder nass
Frech: Hier macht die Feuerwehr Markus Söder nass

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.