Straße zwei Stunden komplett gesperrt

Unfall auf der B20: Pickup-Gespann kopfüber

+
An dem Pickup-Gespann entstand ein Schaden in Höhe von rund 6000 Euro. Die B20 musste für zwei Stunden komplett gesperrt werden.

Freilassing - Die B20 musste am Mittwoch in Folge eines Unfalls für zwei Stunden komplett gesperrt werden. Ein 32-Jähriger war mit seinem Pickup-Gespann ins Schleudern gekommen und hatte es auf den Kopf gestellt.

Ein 32-Jähriger kam am Mittwochnachmittag auf der B 20 auf Höhe Freilassing mit seinem Pickup-Gespann ins Schleudern und stürzte um. Der Fahrer hatte Glück im Unglück, dass ihm in dem Moment kein anderes Fahrzeug entgegenkam. Er wurde leicht verletzt, am Pickup und dem Auto, das er auf dem Hänger transportiert hatte, entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. Die B 20 war zwei Stunden komplett gesperrt.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare