Nächste Eskalation? Trump macht Ernst - USA gehen drastischen Schritt mitten in Corona-Krise

Nächste Eskalation? Trump macht Ernst - USA gehen drastischen Schritt mitten in Corona-Krise

Frau ins Krankenhaus geliefert

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte

Ein Geisterfahrer fuhr frontal in diesen Reisebus.
+
Ein Geisterfahrer fuhr frontal in diesen Reisebus.

Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 

Nürnberg - Am Sonntagmittag ist es auf der A73 bei Nürnberg zu einem schweren Unfall gekommen, den eine Geisterfahrerin verursacht haben soll. Nach ersten Informationen soll die Peugeot-Fahrerin an der Anschlussstelle Nürnberg  falsch auf die A73 aufgefahren sein. Noch ist der genaue Grund für den Unfall  jedoch unklar. 

Die Autofahrerin krachte mit ihrem Wagen in einen entgegenkommenden Reisebus, in dem die U-16-Nachwuchsmannschaft des Zweitligavereins Greuther Fürth saß. 

Fahrer und Beifahrer des Peugeot mussten aus dem Wrack befreit werden und sollen schwer verletzt worden sein. Die Frau mit lebengefährlichen Verletzungen wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Außerdem wurden sieben der 19 Jugendlichen des Reisebusses leicht verletzt. Zahlreiche Retter waren im Einsatz.

Geisterfahrt eines Lastwagenfahrers ist auf der A67 endet glimpflicher

Glimpflicher endete zuvor die Geisterfahrt eines völlig betrunkenen Lastwagenfahrers ist auf der A67 bei Pfungstadt in Hessen. Wie die Polizei weiter mitteilte, gingen in der Nacht zum Sonntag Notrufe von Dutzenden Autofahrern ein, denen der 40-Tonner entgegenkam. Die Polizei stoppte den Lastzug und nahm den 37 Jahre alten Fahrer fest. Verletzte gab es bei dieser Geisterfahrt nicht.

Sieben Kilometer war ein 36-Jähriger mit seinem Wagen in falscher Richtung auf der Autobahn A93 unterwegs. Dann kam es zu einem Unfall.

mm/tz/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Er wollte in den Bergen wandern: Wissenschaftler (39) aus Ulm vermisst - Spur führt nach Bayern
Er wollte in den Bergen wandern: Wissenschaftler (39) aus Ulm vermisst - Spur führt nach Bayern
Mann vor Nürnberger Innenstadt-Kneipe lebensgefährlich verletzt - Mutmaßlicher Täter stellt sich
Mann vor Nürnberger Innenstadt-Kneipe lebensgefährlich verletzt - Mutmaßlicher Täter stellt sich

Kommentare