Auto ins Gebüsch geschleudert

Unfall beim Überholen: Drei Verletzte auf A96

Weißensberg - Bei einem Verkehrsunfall auf der A96 von München Richtung Lindau sind drei Menschen verletzt worden.

Bei einem Überholmanöver hatte eine 20-jährige Autofahrerin zwischen Weißensberg und Sigmarszell einen herannahenden Pkw übersehen. Der Fahrer dieses Wagens konnte den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Das Auto mit der 20-jährigen Fahrerin und ihrem 21-jährigen Beifahrer wurde ins Gebüsch geschleudert. Beide Insassen sowie die Beifahrerin des anderen Wagens erlitten Verletzungen. Die Feuerwehr musste über mehrere hundert Meter verstreute Fahrzeugteile von der Fahrbahn räumen. Der Sachschaden an den Autos beträgt 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende

Kommentare