Unfall in Burghausen

Windböe reißt Gerüst um: Zwei Arbeiter schwer verletzt

1 von 20
Auf der Baustelle beim Krankenhaus Burghausen passierte der schwere Unfall: Ein Baugerüst stürzte um, zwei Arbeiter wurden verletzt. 
2 von 20
Auf der Baustelle beim Krankenhaus Burghausen passierte der schwere Unfall: Ein Baugerüst stürzte um, zwei Arbeiter wurden verletzt. 
3 von 20
Auf der Baustelle beim Krankenhaus Burghausen passierte der schwere Unfall: Ein Baugerüst stürzte um, zwei Arbeiter wurden verletzt. 
4 von 20
Auf der Baustelle beim Krankenhaus Burghausen passierte der schwere Unfall: Ein Baugerüst stürzte um, zwei Arbeiter wurden verletzt. 
5 von 20
Auf der Baustelle beim Krankenhaus Burghausen passierte der schwere Unfall: Ein Baugerüst stürzte um, zwei Arbeiter wurden verletzt. 
6 von 20
Auf der Baustelle beim Krankenhaus Burghausen passierte der schwere Unfall: Ein Baugerüst stürzte um, zwei Arbeiter wurden verletzt. 
7 von 20
Auf der Baustelle beim Krankenhaus Burghausen passierte der schwere Unfall: Ein Baugerüst stürzte um, zwei Arbeiter wurden verletzt. 
8 von 20
Auf der Baustelle beim Krankenhaus Burghausen passierte der schwere Unfall: Ein Baugerüst stürzte um, zwei Arbeiter wurden verletzt. 

Burghausen - Schwerer Unfall in Burghausen: Eine Windböe hat am Montagvormittag ein Baugerüst umgerissen. Zwei Männer, die gerade auf dem Gerüst arbeiteten, wurden schwer verletzt.

Das Unglück passierte am Montagvormittag gegen 11.15 Uhr auf der Baustelle zum Erweiterungsbau des Krankenhaus Burghausen. laut ersten Meldungen, waren Arbeiter gerade damit beschäftigt, ein Baugerüst aufzustellen. Als sie etwa auf Höhe der dritten Etage waren, riss eine Windböe das Gerüst um - mitsamt zweier Arbeiter. Einer der Männer versuchte, sich durch einen beherzten Sprung zu retten, und brach sich dabei das Bein. Er wurde direkt vor Ort behandelt.

Der zweite Arbeiter stürzte mit dem Gerüst in die Tiefe und kam unter einem Terrassenvorsprung des Gebäudes auf. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Traunstein geflogen werden.

Zur Bergung der verletzten waren das Rote kreuz und die Feuerwehr burghausen im Einsatz. Ein Gutachter soll nun klären, wie das Gerüst vom Wind umgerissen werden konnte.     

Auch interessant

Meistgesehen

Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Leserreporter: Welthundetag - die lustigsten Bilder sehen Sie hier!
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Kommentare