Ermittlungen laufen

Motorradfahrer (20) prallt gegen Leitplanke - tot

Samerberg - Ein 20-Jähriger hat am Freitagabend auf der Kreisstraße RO9 bei Samerberg die Kontrolle über sein Motorrad verloren und ist gegen eine Leitplanke geprallt. Er erlag seinen Verletzungen.

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Samerberg (Kreis Rosenheim) gegen eine Leitplanke geprallt und getötet worden. Er starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Warum der junge Biker am Freitagabend die Kontrolle über seine Maschine verlor, war zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft ordnete deshalb ein Gutachten an.

Bislang steht nur fest, dass der 20-Jährige am Freitagabend gegen 21 Uhr mit seiner Maschine auf der Kreisstraße RO9 unterwegs war. In einer Linkskurve zwischen Törwang und Achenmühle verlor der junge Mann die Kontrolle über das Motorrad, kam nach rechts von der Straße ab und prallte dort gegen die Leitplanke.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion