Dramatischer Unfall

Mädchen (14) beim Joggen überfahren

Mering - Ein dramatischer Unfall hat einer 14-Jährigen im schwäbischen Mering das Leben gekostet. Das Mädchen wurde beim Joggen von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.

Ein 14 Jahre altes Mädchen ist am Sonntagabend beim Joggen auf der Staatsstraße 2052 bei Mering (Landkreis Aichach-Friedberg) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Das Mädchen war aus einem Feldweg auf die Fahrbahn gelaufen und dort vom Auto einer 46-jährigen Frau erfasst worden, wie die Polizei mitteilte. Trotz Wiederbelebungsversuchen starb das Mädchen noch an der Unfallstelle. Die Angehörigen und die Fahrerin mussten psychologisch betreut werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion