Unfall in Pähl: Frau stirbt an schweren Verletzungen

Pähl - Eine Frau, die am Mittwoch zwischen Dießen und Fischen in einen schweren Unfall verwickelt war, ist am Freitag ihren Lungenverletzungen erlegen.

Der Unfall hatte sich am 28. Juli um kurz vor 16 Uhr ereignet. Die 78-Jährige, die am Freitag gestorben ist, befand sich als Beifahrerin im Auto eines 60-Jährigen aus Stuttgart, der von Dießen in Richtung Fischen unterwegs war. Im Bereich der geradeverlaufenden Fahrbahn kam der 60-Jährige nach Zeugenangaben plötzlich nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal mittig gegen einen links neben der Fahrbahn stehenden Baum.

Der Stuttgarter erlitt hierbei mehrere Rippenfrakturen und wurde ins Krankenhaus nach Weilheim verbracht. Die 78-Jährige war nicht ansprechbar und wurde mit lebensbedrohlichen Lungenverletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Harlaching geflogen. Die Verletzungen waren jedoch zu schwer: Am Freitag erlag die Frau aus Miesbach im Krankenhaus ihren Verletzungen. Der 60-jährige Fahrer aus Stuttgart wird weiterhin im Krankenhaus Weilheim behandelt, sein Gesundheitszustand gilt jedoch als stabil.

Die Feuerwehren Pähl und Fischen waren bei dem Unfall mit 25 Einsatzkräften vor Ort und übernahmen die Verkehrslenkung. Die Unfallstelle war für ca. eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt. Der Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens betraut.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Fußballfan (16) im Zug nach Ingolstadt brutal angegriffen - Täter rastete wegen Vereins-Emblem aus
Fußballfan (16) im Zug nach Ingolstadt brutal angegriffen - Täter rastete wegen Vereins-Emblem aus
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen an Pfingsten? Im Allgäu hagelte es Strafzettel
Riesen-Ansturm auf Berge und Seen an Pfingsten? Im Allgäu hagelte es Strafzettel
Zwischenfall bei Polizeikontrolle: Mann zielt mit Waffe auf Polizisten - dann löst sich ein Schuss
Zwischenfall bei Polizeikontrolle: Mann zielt mit Waffe auf Polizisten - dann löst sich ein Schuss
Schweinfurter Polizei veralbert Einbrecher: „Spieglein, Spieglein ...“ 
Schweinfurter Polizei veralbert Einbrecher: „Spieglein, Spieglein ...“ 

Kommentare