Spektakulärer Unfall

Voll erwischt: Auto schleudert in Hecke

+
Der Fahrer des linken Autos hatte die Vorfahrt an der Kreuzung Wankstraße und Krottenkopfstraße missachtet.

Penzberg - Spektakulärer Unfall in Penzberg: Ein Penzberger (20) missachtete die Vorfahrt an einer Kreuzung, krachte gegen ein anderes Auto - und schleuderte in die Hecke  eines Gartens.

Ein 20-jähriger Penzberger fuhr Samstag um 22.15 Uhr die Krottenkopfstraße in Richtung Blombergstraße. Zeitgleich befuhr eine 35-jährige Penzbergerin mit ihrem Pkw die Wankstraße in östlicher Richtung. An der Kreuzung Krottenkopfstraße/Wankstraße missachtete der Penzberger die Vorfahrt und erfasste frontal mit seinem Pkw die linke Seite des Pkw der Penzbergerin.

Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde durch den Anprall durch die Hecke und den Gartenzaun des angrenzenden Anwesens geschleudert. Dabei kippte das Fahrzeug und kam auf der rechten Seite zum liegen.

Die vier Insassen des Fahrzeugs konnten sich selbstständig aus dem Auto befreien. Sie blieben ihren Angaben nach unverletzt.

Die Penzbergerin im anderen Auto wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

An den beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden von zirka 9000 Euro.

Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Penzberg unterstützte die Arbeit der Polizei mit 15 Einsatzkräften.

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare