Auf der B20 bei Piding

Unfälle verursachen kilometerlange Staus

Piding - Fast zeitgleich kommt es zu zwei Verkehrsunfällen auf der B20 bei Piding. Alle Beteiligten bleiben unverletzt. Jedoch entwickeln sich in der Folge kilometerlange Staus.

Zwei Verkehrsunfälle haben sich am Freitagmittag auf der B20 bei Piding (Landkreis Berchtesgadener Land) fast zeitgleich ereignet. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Es entwickelten sich daraufhin kilometerlange Staus im Mittagsverkehr, die bis Bad Reichenhall und auf die Autobahn A8 reichten.

Ein Unfall ereignete sich bei Piding an der Autobahnauffahrt. Hier musste die Freiwillige Feuerwehr Piding den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeileiten. Hinzu kam ein weiterer Verkehrsunfall auf der B20 auf der Höhe der Staatsstraße Richtung Anger. Auch hier waren rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort und reinigten die Unfallstelle.

rat

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare