Bei Würzburg

Unfall mit sechs Verletzten

Thüngersheim - Bei einem Unfall mit drei Autos sind am Samstag auf einer Bundesstraße im Landkreis Würzburg sechs Menschen verletzt worden.

Wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilte, war ein 62-Jähriger bei Thüngersheim auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit zwei Autos kollidiert. Bei dem Unfall wurden der 62-Jährige, seine Frau und die vier Menschen in dem ersten Auto, das ihnen entgegenkam, verletzt. Die beiden Insassen des nachfolgenden Autos überstanden den Unfall unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen waren gesundheitliche Gründe die Ursache dafür, dass der Mann die Gewalt über seinen Wagen verlor und in den Gegenverkehr fuhr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare