Bei Würzburg

Unfall mit sechs Verletzten

Thüngersheim - Bei einem Unfall mit drei Autos sind am Samstag auf einer Bundesstraße im Landkreis Würzburg sechs Menschen verletzt worden.

Wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilte, war ein 62-Jähriger bei Thüngersheim auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit zwei Autos kollidiert. Bei dem Unfall wurden der 62-Jährige, seine Frau und die vier Menschen in dem ersten Auto, das ihnen entgegenkam, verletzt. Die beiden Insassen des nachfolgenden Autos überstanden den Unfall unverletzt. Nach ersten Erkenntnissen waren gesundheitliche Gründe die Ursache dafür, dass der Mann die Gewalt über seinen Wagen verlor und in den Gegenverkehr fuhr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor

Kommentare