A73 stundenlang gesperrt

Bei Unfall teure Fernsehgeräte auf Lastwagen geschrottet

Eggolsheim -  Das war ein teurer Unfall: Zwei Lastwagen sind bei der A73 nahe Forchheim zusammengestoßen. Dabei wurden viele hochwertige Fernsehgeräte zerstört. Zum Glück verletzten sich beide Fahrer nur leicht.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 73 im Landkreis Forchheim ist ein Sachschaden von 170 000 Euro entstanden - bei dem Crash wurden hochwertige Fernsehgeräte zerstört. Wie die Verkehrspolizei Bamberg am Freitag mitteilte, musste die Autobahn außerdem stundenlang für die Bergungsarbeiten gesperrt werden. Ein 25 Jahre alter Lkw-Fahrer hatte am Donnerstag nahe Eggolsheim das Ende eines Staus zu spät gesehen. Er bremste zwar noch, fuhr jedoch auf einen anderen Lastwagen auf. Die beiden Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Am mit den TV-Geräten beladenen Laster des 25-Jährigen entstand Totalschaden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare