Zu schnell unterwegs

Kleinlaster rast in Auto - vier Schwerverletzte

Vilshofen - Schrecklicher Unfall bei Vilshofen (Kreis Passau): Beim Zusammenstoß eines Kleinlasters und eines Autos sind am Samstag vier Menschen schwer und einer leicht verletzt verletzt worden.

Der Fahrer des Kleinlasters war nach ersten Erkenntnissen zu schnell unterwegs und bremste in einer Kurve kurz vor dem Ortseingang stark ab, wie die Polizei mitteilte. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal auf einen entgegenkommenden Wagen.

Fahrer und drei Mitfahrer in dem Auto erlitten schwere Verletzungen und wurden in Kliniken gebracht. Der Fahrer des Kleinlasters wurde ambulant behandelt. Der Schaden beträgt rund 20.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“

Kommentare