Unglück in Straubing

Zehn Verletzte bei Brand in Lagerhalle

Straubing - Bei einem Brand in einer Lagerhalle in Straubing sind am Donnerstag zehn Mitarbeiter verletzt worden. Die Brandursache soll bereits feststehen.

Nach ersten Erkenntnissen hatte sich in einer Absauganlage einer Straubinger Lagerhalle Aluminiumstaub entzündet. Dadurch war es in der Halle zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Zehn Mitarbeiter wurden durch den Rauch in Mitleidenschaft gezogen. Die Männer wurden wegen Rauchgasvergiftungen im Krankenhaus behandelt, wie die Polizei berichtete.  Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare