Vom eigenen Wagen überrollt

Bei Eiseskälte unter Auto eingeklemmt

Waldbrunn - Vom eigenen Auto überrollt: Ein Mann ist bei eisigen Temperaturen an einer Steigung unter seinem Wagen eingeklemmt worden. Dort musste er längere Zeit ausharren.

Ein 25-jähriger Autofahrer ist unter die Räder seines eigenen Wagens gekommen und dort mehr als eine Stunde lang bei eisigen Temperaturen eingeklemmt gewesen. Der Mann war am Sonntag an einer Steigung bei Waldbrunn (Kreis Würzburg) auf der vereisten Straße nicht mehr weitergekommen. „Er ist ausgestiegen und dabei ist das Auto sofort zurückgerollt“, berichtete ein Polizeisprecher am Montag. Der 25-Jährige versuchte, den Wagen zu stoppen. Dabei geriet er unter das Auto und wurde vom linken Vorderrad eingeklemmt. Erst nach mehr als einer Stunde fuhr ein anderer Wagen an der Unfallstelle vorbei, dessen Fahrerin sofort Hilfe rief. Der unterkühlte Mann wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion