Betriebsunfall bei Seeshaupt

Unter Traktor eingeklemmt: 77-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Seeshaupt - Bei einem schweren Betriebsunfall in Seeshaupt ist am Mittwoch ein 77-jähriger Augsburger ums Leben gekommen. Die Polizei ermittelt zu den genauen Hintergründen des Unfalls.

Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Mittwoch mitteilte, passierte der Unfall am Mittwochvormittag gegen 10.20 Uhr auf einer Nutzfläche eines landwirtschaftlichen Betriebes.

Demnach half der 77-jährige Mann aus Augsburg bei Silo-Erntearbeiten und war mit einem Gespann aus Traktor und Dreiseitenkipper auf einer bergigen Wiese eines Weilers unterwegs. Vermutlich durch einen Fahrfehler kippte das Gespann um und begrub den Mann unter sich. Er wurde tödlich verletzt.

Die Feuerwehren aus Seeshaupt, Bernried, Magnetsried und Tutzing halfen bei der Bergung. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II wurde ein Gutachter zur Ermittlung des genauen Unfallherganges beauftragt. Die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare