Verursacher beging Fahrerflucht

Unterfranke bei Verkehrsunfall in Malta getötet

Valletta/Aschaffenburg - Ein Tourist aus Unterfranken ist in Malta bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein Autofahrer hat den Mann gerammt und diesen zwischen einem Lastwagen eingeklemmt.

Dann beging der Unfallverursacher Fahrerflucht. Das berichtete die Polizei am Montag. Wenig später konnte der Flüchtige festgenommen werden. Nach Angaben lokaler Medien soll dieser kurz vor dem Unfall in der Küstenstadt Sliema in einen anderen verwickelt gewesen sein, bei dem er ebenfalls Fahrerflucht begangen haben soll. Der Deutsche starb noch an der Unfallstelle.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende

Kommentare