US-Soldaten als Geisterfahrer unterwegs

Bamberg/Hallstadt - Zwei US-Soldaten sind mit ihren Fahrzeugen bei Bamberg falsch auf die Autobahn 70 aufgefahren und haben sich selbst und die anderen Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht.

Einer der beiden Fahrer war betrunken, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die beiden Geisterfahrer bemerkten ihren Fehler selbst, wendeten und verließen die Autobahn wieder. In Hallstadt (Landkreis Bamberg) hielt die Polizei sie auf. Die Polizei übergab die beiden Männer der Militärpolizei, nachdem sie den Fall aufgenommen hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren
Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren

Kommentare