Unglück bei Tandem-Sprung

Vater und Tochter bei Gleitschirm-Absturz schwer verletzt

Schwangau - Beim Absturz eines Gleitschirmes sind in Schwangau im Allgäu ein 50 Jahre alter Mann und seine Tochter schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war das Duo vom Tegelberg aus zu einem Tandemsprung gestartet.

In etwa 100 Metern Höhe sei jedoch plötzlich ein Teil des Schirms eingeklappt. Der Mann aus dem Raum Augsburg und seine 25 Jahre alte Tochter stürzten ab und erlitten schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Beide kamen in eine Unfallklinik.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare