Vergewaltiger in Aschaffenburg geschnappt

Aschaffenburg - Die Kripo in Aschaffenburg hat am Donnerstag einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten, gestand der 28-jährige Familienvater, im September eine 55 Jahre alte Frau in Kleinostheim (Kreis Aschaffenburg) vergewaltigt und beraubt zu haben. Laut Polizei führte die DNA-Auswertung zu dem Mann aus Bulgarien, woraufhin die Staatsanwaltschaft Haftbefehl erließ. Der 28-Jährige lebte in einer Asylbewerberunterkunft in Aschaffenburg. Dort nahm die Polizei den Mann am Donnerstag fest.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt

Kommentare