Vergewaltiger in Aschaffenburg geschnappt

Aschaffenburg - Die Kripo in Aschaffenburg hat am Donnerstag einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten, gestand der 28-jährige Familienvater, im September eine 55 Jahre alte Frau in Kleinostheim (Kreis Aschaffenburg) vergewaltigt und beraubt zu haben. Laut Polizei führte die DNA-Auswertung zu dem Mann aus Bulgarien, woraufhin die Staatsanwaltschaft Haftbefehl erließ. Der 28-Jährige lebte in einer Asylbewerberunterkunft in Aschaffenburg. Dort nahm die Polizei den Mann am Donnerstag fest.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare