Verletzte nach Brand in Brand

Brand - Der Oberpfälzer Ort Brand (Landkreis Tirschenreuth) ist am Freitag seinem Namen auf unglückliche Weise gerecht geworden.

Eine Frau hat beim Versuch, einen brennenden Ölofen ins Freie zu ziehen, die gesamte Wohnung in Brand gesetzt, wie die Polizei berichtete. Die 32-Jährige erlitt eine Rauchvergiftung und leichte Brandverletzungen. Die Frau hatte den brennenden Ofen aus der Wohnung gezogen und dabei einige Gegenstände in Brand gesetzt. Das Feuer griff auf die gesamte Wohnung über. Der Schaden wird auf 50 000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt

Kommentare