Polizei rätselt

Verletztem Mann fehlt jede Erinnerung

Bad Steben - Noch immer beschäftigt ein Mann, der auf rätselhafte Weise verletzt wurde, die Polizei in Oberfranken.

Der 58-Jährige war vor einer Woche verletzt in Bad Steben (Landkreis Hof) aufgetaucht. Nach wie vor ist unklar, ob er sich in einem Waldstück selbst verletzt hatte oder von einem Unbekannten attackiert worden war, wie ein Sprecher der Polizei in Naila am Freitag erläuterte. Der Mann könne sich nicht erinnern.

Am Samstagabend war er mit Verletzungen an den Armen und im Gesicht zu einem Anwesen gekommen und hatte gesagt, es sei noch ein zweiter Mensch im Wald unterwegs. Eine große Suchaktion von Polizei und Rettungskräften blieb allerdings ohne Ergebnis.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare