Ausflug endete in Bozen

Vermisste Mädchen sind wieder da

Brannenburg - Die beiden vermissten Mädchen aus dem Kreis Rosenheim sind wohlbehalten zurückgekehrt. Sie wurden von der Polizei in Bozen aufgegriffen.

Die zwei vermissten Teenager Christina und Karin aus Brannenburg sind wohlbehalten zurück. Wie unser Partnerportal rosenheim24.de am Mittwoch erfuhr, sind die beiden in der Nacht zurück zu ihren Eltern gebracht worden.

Der Ausflug der Mädchen, die einen Abschiedsbrief hinterlassen hatten, endete in Bozen, wo die Polizei sie aufgriff und alle Maßnahmen für die Rückkehr der beiden Teenager in den Landkreis Rosenheim ergriff.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare