Ausflug endete in Bozen

Vermisste Mädchen sind wieder da

Brannenburg - Die beiden vermissten Mädchen aus dem Kreis Rosenheim sind wohlbehalten zurückgekehrt. Sie wurden von der Polizei in Bozen aufgegriffen.

Die zwei vermissten Teenager Christina und Karin aus Brannenburg sind wohlbehalten zurück. Wie unser Partnerportal rosenheim24.de am Mittwoch erfuhr, sind die beiden in der Nacht zurück zu ihren Eltern gebracht worden.

Der Ausflug der Mädchen, die einen Abschiedsbrief hinterlassen hatten, endete in Bozen, wo die Polizei sie aufgriff und alle Maßnahmen für die Rückkehr der beiden Teenager in den Landkreis Rosenheim ergriff.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

„Wie im Hollywoodfilm“: Betrunkener verursacht spektakulären Unfall
„Wie im Hollywoodfilm“: Betrunkener verursacht spektakulären Unfall
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Mini-Fahrer überholt gefährlich und wird noch dreister - mit schlimmen Folgen
Mini-Fahrer überholt gefährlich und wird noch dreister - mit schlimmen Folgen

Kommentare