Seit Montagmorgen

33-Jähriger seit Tagen verschwunden: Wo ist Daniel Philibert? 

+
Daniel Philibert aus Winhöring (Landkreis Altötting) wird seit Montag vermisst.

Seit Montag, den 30.04, wird der 33-Jährige Daniel Philibert aus Winhöring im Landkreis Altötting vermisst. Die Polizei Altötting bitte um Hinweise.

Altötting - Wer hat Daniel Philibert gesehen? Der 33-Jährige aus Winhöring im Landkreis Altötting ist seit dem frühen Montagmorgen verschwunden.

An besagtem 30. April verließ er die elterliche Wohnung und kehrte bis dato nicht zurück. Er hat einen Rucksack mitgenommen, in dem er seine Geldbörse, Dokumente, Bankkarte sowie ein Handy mitführt. Das Mobiltelefon ist jedoch dauerhaft ausgeschaltet und verweist dauerhaft auf die Mailbox.

Unterwegs ist der Vermisste mit einem blauen Skoda Fabia mit dem Kennzeichen AÖ-WL 1952. Laut Auskunft von Daniel Philiberts Mutter könnte ihr Sohn mit dem Auto, das auf sie zugelassen ist, überregional bzw. auch im benachbarten Ausland unterwegs sein. Bevorzugte Orte oder Gegenden des 33-Jährigen konnte sie aber nicht nennen.

Der 33-Jährige ist Autist

Daniel Philibert ist ca. 170 cm groß, hat kurzes, dunkelbraunes Haar, ist sehr schlank und auffallend sonnengebräunt. Zuletzt trug er eine schwarze Jogginghose sowie ein weißes T-Shirt.

Der 33-Jährige ist von Geburt an Autist und pflegt daher keinerlei sozial Kontakte. Aus diesem Grund sind auch keine möglichen Anlaufadressen bekannt. Daniel Philibert ist auf keinerlei Medikamente angewiesen. Eine konkrete Eigengefährdung ist ebenfalls nicht bekannt. Allerdings fehlt ihm jegliches Gespür für Gefahrensituationen.

Wenn Sie Daniel Philibert gesehen haben, wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Altötting, Tel. 08671 / 9644-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

mmtz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Extrem-Wetterlage in Bayern: Hochwasser drohen - Stadt München ergreift erste Maßnahmen
Extrem-Wetterlage in Bayern: Hochwasser drohen - Stadt München ergreift erste Maßnahmen
Tragödie bei Festumzug in Bayern: Kutsche rast unkontrolliert bergab - Mann in Lebensgefahr
Tragödie bei Festumzug in Bayern: Kutsche rast unkontrolliert bergab - Mann in Lebensgefahr
Ex-Radprofi und Frau tot aufgefunden: Ermittler äußern schrecklichen Verdacht - Obduktion abgeschlossen
Ex-Radprofi und Frau tot aufgefunden: Ermittler äußern schrecklichen Verdacht - Obduktion abgeschlossen
Vater steht nach Massaker an Familie vor Gericht - Nun ist das Urteil gefallen
Vater steht nach Massaker an Familie vor Gericht - Nun ist das Urteil gefallen

Kommentare