Vermisster Urlauber tot im Zugspitzmassiv gefunden

Volker L. wurde tot aufgefunden

Garmisch-Partenkirchen - Der seit 1. August vermisste Volker. L. ist jetzt tot im Zugspitzmassiv gefunden worden. Er war vom Wandern nicht zurückgekehrt.

Der 60-jährige Volker L. aus Rheinland-Pfalz hatte sich Ende Juni in eine Pension in Garmisch-Partenkirchen eingemietet. Am 4. August bemerkte die Vermieterin, dass ihr Pensionsgast nicht mehr vom Wandern zurückgekehrt war.

Lesen Sie auch:

Vermisst: Wo ist Volker L.?

Die verständigte Polizei nahm die Ermittlungen zum Verbleib des 60-Jährigen auf und startete mehrere Suchaktionen, die aber ohne Erfolg blieben. Am Sonntag, 29. August, gegen Mittag, fand ein Wanderer im Zugspitzmassiv, im Reintal unterhalb der Alten Gatterlhütte, eine tote Person. Der Leichnam wurde durch eine Besatzung eines Polizeihubschrauber und eines Bergführers der Polizeistation Oberammergau geborgen. Nach den bisherigen Feststellungen handelt es sich bei dem Toten um den vermissten 60-jährigen Kaufmann Volker L. aus Rheinland-Pfalz. Die Todesermittlungen führt die Kripo Garmisch-Partenkirchen. Hinweise auf Verschulden Dritter sind bislang nicht erkennbar.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Mann (47) fällt mit Messer über seine Familie her - Tochter (8) muss alles mit ansehen - Großeinsatz
Mann (47) fällt mit Messer über seine Familie her - Tochter (8) muss alles mit ansehen - Großeinsatz

Kommentare