A3 bei Erlangen

Verwirrter Mann sucht seinen Wagen auf der Autobahn

Erlangen - Auf der Suche nach seinem Auto ist ein offenbar verwirrter Mann am Samstagmorgen auf der Autobahn 3 herumgeirrt.

Nach eigenen Angaben war der Mann bereits vor vier Tagen in Berlin losgefahren und suchte schon seit zwei Tagen nach seinem Wagen. Nach Polizeiangaben vom Sonntag griffen die Beamten den 71-Jährigen auf Höhe der Ausfahrt Erlangen-West auf. Die Polizisten informierten seine Tochter in Berlin und fanden seinen Wagen wenig später auf einem nahe gelegenen Feldweg. Tochter und Vater traten am Nachmittag mitsamt Auto die Rückreise nach Berlin an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare