1. tz
  2. Bayern

Viele Zapfsäulen ungeeicht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Wer in Bayern tankt, bekommt nicht unbedingt die Menge Benzin, die die Zapfsäule anzeigt. Etliche Geräte an den Tankstellen sind nicht geeicht, weil den Eichämtern das Personal fehlt.

Die tatsächlich getankte Menge kann so von der angezeigten abweichen. Knapp 20 Prozent der Zapfsäulen seien betroffen, sagt Thomas Weberpals, Leiter des bayerischen Landesamtes für Maß und Gewicht. „Die Eichämter müssen ihrer Aufgabe nachkommen“, fordert Tatjana Halm von der Verbraucherzentrale Bayern. Da bei den 13 bayerischen Eichämtern so viel Personal fehlt, schlägt Uwe Trautmann als Sprecher des Tankstellengewerbes Bayern die Privatisierung vor.

tz

Die Top 10 der Öko-Autos

Auch interessant

Kommentare