Tierische Blockade

Vier entlaufene Kamele spazieren durch Weiden

Weiden - Vier Kamele haben in Weiden i.d.Opf. einen Ausflug gemacht und den Verkehr blockiert.

Ein Autofahrer bemerkte die Zirkustiere am Sonntagmorgen und rief die Polizei. Noch bevor die Beamten eintrafen, hatte der Mann die Kamele kurzerhand selbst auf das nahe gelegene Zirkusgelände getrieben, wie die Polizei mitteilte. Die Mitarbeiter hatten das Fehlen der Tiere noch nicht bemerkt. „Wie lange die Tiere unterwegs waren und was sie dabei alles erlebten, verrieten die Kamele auch der Polizei nicht“, hieß es in der Mitteilung.

dpa

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare