Vier Festnahmen

Razzia in schwäbischer Drogenszene

+
Neben kleineren Mengen Marihuana wurde bei der Razzia auch Kokain sichergestellt.

Günzburg - Bei einer Drogenrazzia sind am Mittwoch 17 Wohn- und Geschäftsräume in Schwaben durchsucht sowie vier Verdächtige festgenommen worden. 

Wie die Polizei mitteilte, lagen gegen diese Personen Haftbefehle vor. Einer der Verdächtigen sei laut Polizei in der Schweiz gefasst worden. Bei den Durchsuchungen in den Landkreisen Günzburg und Unterallgäu wurden kleinere Mengen von Kokain und Marihuana sowie weitere Beweismittel sichergestellt.

Die Ermittler gehen davon aus, dass durch die Erkenntnisse der Razzia rund 180 weitere Ermittlungsverfahren wegen Rauschgiftdelikten in die Wege geleitet werden.

Eine Gruppe von Männern aus dem Kreis Günzburg wird verdächtigt, Kokain in großen Mengen besorgt und damit gehandelt zu haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger

Kommentare