Vier Kinder bei Brand verletzt

Augsburg - Bei einem Kellerbrand sind am Donnerstag in Augsburg vier Kinder verletzt worden. Die Kinder seien mit Verdacht auf Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Wie die Augsburger Berufsfeuerwehr mitteilte, war das Feuer in einem früheren Postgebäude bei Arbeiten im Tresorbereich ausgebrochen. In dem Haus breitete sich schnell eine große Menge Qualm aus. Der Sachschaden blieb mit etwa 10.000 Euro allerdings gering.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare