Weg aus den Augen verloren

Vier Studenten am Königsee von Bergwacht gerettet

Schönau am Königssee - Vier chinesische Studenten sind nahe Schönau am Königssee im Berchtesgadener Land aus steilem Gelände gerettet worden.

Wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte, wollten sie am Dienstagnachmittag von der Seelände auf einem verfallenen Steig zur Bootsanlegestelle Kessel wandern. Kurz vor dem Ziel verloren sie den Weg aus den Augen und kamen in dem steilen Gelände nicht mehr weiter.

Sie machten mit Lichtzeichen auf sich aufmerksam, die ein Mitarbeiter der Königssee-Schifffahrt bemerkte. Bergretter stiegen in Richtung Kesselwand auf und konnten die Studenten rasch finden. Sie waren leicht unterkühlt, wollten demnach aber nicht ins Krankenhaus. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare