„Viel Liebe für die ganze Welt“

Von Bayerns Grenze nach Russland: Ein Brief ans Christkind rührt ganze Nation

Herzerwärmende Weihnachtsgeschichte: Die kleine Sophia lässt einen Wunschballon steigen. Nach über 2000 Kilometern landet er im Kaukasus in Russland - mit einer ganz besonderen Botschaft.

  • Sophia (9) schickt einen Luftballon vom Salzburger Land aus auf die Reise.
  • Mit dazu fügt das kleine Mädchen eine wunderschöne, weihnachtliche Botschaft.
  • Der Ballon legt eine weite Distanz zurück - und verzückt an der Endstationeine Menge Menschen.

Oberndorf - Vor über 200 Jahren wurde in Oberndorf im Salzburger Land, direkt an der Grenze zu Oberbayern, zum ersten Mal ein Weihnachtslied gesungen, das in der Folge das weltweit bekannteste wurde: „Stille Nacht, heilige Nacht.“ Aus diesem Ort ließ am Sonntag vor einer Woche ein neunjähriges Mädchen einen Luftballon steigen, an einer Schnur eine Postkarte mit ihren Wünschen ans Christkind, der endete mit einem „Viel Liebe für die ganze Welt, und dass die Menschen sich nicht mehr so viel streiten.“ 

Ein russisches Fernsehteam besuchte Sophia daheim in Oberndorf.

Der weiße Ballon der kleinen Sophia hob ab, wurde immer weiter nach Osten getrieben, und als er nach drei Tagen langsam sank, über den Boden schwebte und ihn schließlich berührte, da berührte er auch die Menschen in der über 2300 Kilometer entfernten Stadt Kislowodsk im Kaukasus.

Weihnachts-Botschaft aus Oberndorf: Russisches TV-Team macht sich auf den Weg

Der Pilot Akhmat Korkmazow fand den Luftballon. Er machte Fotos vom Fund und stellte diese auf sein Facebook-Profil. um den Absender herauszufinden. Als Hinweis dienten ihm neben dem Namen des Mädchens die Worte „Oberndorf“ und „Stille Nacht.“ Schließlich war es der Bruder von Akhmat, der in Norwegen lebt, der das Rätsel löste. Er kontaktierte die Familie, in der die Aufregung danach groß war. Sophias Mutter sagte im ORF: „Ich war so begeistert und habe meine ganze Familie verständigt. Alle waren sprachlos.“

In Russland sorgte die Weihnachtsgeschichte für einen Rummel um das Mädchen, ein TV-Team ist sogar nach Oberndorf gekommen. Akhmat Korkmazow bemüht sich indes, die Wünsche zu erfüllen. Ein Elfenkleid wäre machbar, bei Zauberkräften wird es schwieriger. 

Der Luftballon, an dem die rührende Botschaft angebracht ist.

Wie sieht es in diesem Jahr eigentlich mit weißen Weihnachten aus? Der aktuelle Winter passt für viele Weihnachts-Fans so gar nicht ins Bild. Das könnte sich noch ändern.

mc

Rubriklistenbild: © Screenshot: 5-TV.ru

Auch interessant

Meistgelesen

Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020
Stichwahl in Regensburg: Ergebnis der OB-Wahl bei der Kommunalwahl 2020
Stichwahl in Regensburg: Ergebnis der OB-Wahl bei der Kommunalwahl 2020
Corona in Bayern: Müssen Paare jetzt um ihre Hochzeit fürchten? - Viele Feste in Gefahr
Corona in Bayern: Müssen Paare jetzt um ihre Hochzeit fürchten? - Viele Feste in Gefahr

Kommentare