Er missachtete die Vorfahrt

38-Jähriger stirbt nach Autounfall

Schierling - Bei einem Unfall in der Nähe von Schierling ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der 38-Jährige übersah anscheinend ein Pkw und missachtete dadurch die Vorfahrt.

Ein 38 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag in der Nähe von Schierling (Landkreis Regensburg) bei der Kollision mit einem anderen Auto ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, übersah er anscheinend beim Auffahren auf die Staatsstraße 2144 den vorfahrtberechtigten Wagen eines 37 Jahre alten Autofahrers und rammte es. Der 38-jährige mutmaßliche Unfallverursacher starb noch an dem zwischen Langquaid (Landkreis Kelheim) und Schierling liegenden Unfallort. Der 37-jährige Fahrer des angefahrenen Wagens wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare