Täter klingelte an der Tür

Während Einbrecher im Haus ist: Kind ruft Polizei

Nürnberg - Mit seinem Handy hat ein Kind in Nürnberg die Polizei gerufen - während ein Einbrecher gerade dabei war, die Wohnung zu durchsuchen.

Der 37 Jahre alte Täter konnte daraufhin rasch festgenommen werden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der betrunkene Mann hatte am Vorabend an einer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus geklingelt. Als das Kind ihm öffnete, drängte der Täter es zur Seite und durchsuchte die Räume. Währenddessen rief das Kind die Polizei. Als der 37-Jährige dies bemerkte, zerstörte er das Telefon. Beamte konnten den Mann noch im Haus festnehmen. Dabei wehrte er sich heftig. Die Beute - Kleidung, Geld und Schmuck - hatte er noch bei sich. Das Kind blieb unverletzt. Sein Alter und ob es ein Mädchen oder ein Junge war, wollte die Polizei nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare