Drei Verletzte

An Heiligabend: Brand in Pflegeheim

+
Am Heiligen Abend ist in Waldkraiburg ein Brand in einem Pflegeheim ausgebrochen.

Waldkraiburg - Am Heiligen Abend ist ein Brand in einem Pflegeheim ausgebrochen. Die Brandursache hat aber offenbar nichts mit der weihnachtlichen Dekoration wie Adventskranz oder Christbaum zu tun.

Nach Angaben der Polizei vom Ersten Weihnachtsfeiertag ist das Feuer im Zimmer eines Bewohners im ersten Stock des Pflegeheims ausgebrochen. Dieser hat sich zu diesem Zeitpunkt aber nicht in seinem Zimmer aufgehalten. Da der Alarm schnell ausgelöst worden war, wurde der Brand relativ schnell bemerkt. Die Bewohner des Stockwerkes konnten vom Personal und der Feuerwehr evakuiert werden. Trotzdem wurden drei Beschäftigte des Heimes vorsorglich zum Ausschluss einer Rauchgasvergiftung zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus eingeliefert. Eine Bewohnerin ist vor Ort notärztlich versorgt worden, dürfte nach bisherigen Erkenntnissen aber unverletzt sein.

Bilder vom Brand

Waldkraiburg: Brand in Seniorenheim am Heiligen Abend

Durch den Brand wurde ein Teil des Mobiliars beschädigt. Zudem ist ein erheblicher Rußschaden im fünfstelligen Bereich entstanden.

Die Ursache für den Brandausbruch ist noch nicht geklärt, könnte aber auf einen technischen Defekt eines Unterhaltungsgerätes zurückzuführen sein. Hierzu dauern die Ermittlungen noch an.

Bei dem Brand waren die Feuerwehren von Waldkraiburg, St. Erasmus, Pürten, Kraiburg, Aschau, Ampfing und Zangberg im Einsatz.

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben

Kommentare