Leichenfund gibt Kripo Rätsel auf

Waldmünchen/Regensburg - Ein 39-jähriger Mann wurde am Samstagabend in Waldmünchen (Landkreis Cham) tot aufgefunden. Der Fall gibt der Polizei Rätsel auf.

Der Mann war am Samstagabend von seiner 36-jährigen Frau auf einem Grundstück in der Nähe des gemeinsamen Wohnhauses gefunden worden, wie die Polizei in Regensburg am Sonntag mitteilte. “Er war verletzt“, sagte ein Sprecher, ohne weitere Details zu nennen. Der alarmierte Notarzt versuchte vergeblich, den in der Zwischenzeit verstorbenen Mann zu reanimieren.

Die näheren Umstände sowie die genaue Todesursache waren zunächst unklar. Ein Gewaltverbrechen wird nach Polizeiangaben nicht ausgeschlossen, die Kriminalpolizei sei eingeschaltet. “Wir ermitteln in alle Richtungen“, sagte der Sprecher. Aufschluss erhoffen sich die Ermittler von der Leichenobduktion, die vermutlich am Montag durchgeführt werden soll.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare