Kripo ermittelt

Todesdrama in der Güllegrube? Nach Leichenfund hat die Polizei eine düstere Vermutung

+

Was passierte am Donnerstag auf einem Hof im Landkreis Donau-Ries? Der Fund einer Frauenleiche wirft Fragen auf. 

Wallerstein - Nach dem schaurigen Fund einer Leiche in Wallerstein (Landkreis Donau-Ries) ermittelt die Polizei nun in einem möglichen Mordfall. Am Donnerstag wurde eine 51-jährige  Frau tot neben einer Güllegrube aufgefunden. Nun steht ihr Ehemann (54) unter Verdacht. Nach BR-Informationen könnte die Frau in der Güllegrube umgebracht worden sein. Wie der Sender weiter meldet, wurde der Mann wegen des dringenden Verdachts des Totschlag festgenommen. 

Die Obduktion hatte ergeben, dass die 51-Jährige eines nicht natürlichen Todes starb, gab die Polizei bekannt. 

Der Verdächtige hatte mit einem Nachbarn seine tote Ehefrau aus der Grube gezogen. Reanimationsversuche blieben erfolglos. Wie der BR berichtet, wurde der Hof im Ortsteil Birkhausen von der Kripo untersucht und das Haus versiegelt. Die Kinder des Paares wurden bei Verwandten untergebracht. 

Lebensgefahr in der Güllegrube

In gefüllten Güllegruben besteht eine Vergiftungsgefahr. Die Gülle wird dort biologisch durch Mikroorganismen abgebaut, dadurch entstehen Gase. Insbesondere Schwefelwasserstoff ist gefährlich. Ab einer Konzentration von 500 bis 700 ml/m3 wirkt es stark toxisch und kann nach wenigen Atemzügen zum Tod führen. In Erding starben im November 2017 plötzlich 13 Rinder in einem Stall, weil Schwefelwasserstoff sie vergiftete.

Beifahrer (17) verliert bei Drive-in von McDonald‘s fast seinen Arm 

Zu einem heftigen Unfall kam es in einer Durchfahrtsstraße eines Schnellrestaurants an der A92. Ein Rettungshubschrauber musste kommen.

In einem Stadtbrunnen hat eine Frau eine seltene Entdeckung gemacht, sie schlug sofort Alarm.

Die 

Auch interessant

Meistgelesen

Partielle Mondfinsternis: So sind die Chancen das Phänomen in Bayern zu beobachten
Partielle Mondfinsternis: So sind die Chancen das Phänomen in Bayern zu beobachten
Tragischer Unfall bei Kirschernte - fünf Menschen stürzen mehrere Meter in die Tiefe
Tragischer Unfall bei Kirschernte - fünf Menschen stürzen mehrere Meter in die Tiefe
Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt bei Flugschau ab - und überlebt wie durch ein Wunder
Vor den Augen der Zuschauer: Pilot stürzt bei Flugschau ab - und überlebt wie durch ein Wunder
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers
Grausiger Unfall in Grundschule: Mädchen (8) verliert Teil des Zeigefingers

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion