A3 gesperrt

Wegen Drogen? Mann fährt auf Sattelzug

Helmstadt - Ein möglicherweise unter Drogen stehender Mann ist am Mittwoch auf der Autobahn 3 Würzburg - Frankfurt gegen einen Sattelzug gerast und schwer verletzt worden.

Der 27-jährige wurde hinter dem Lenkrad eingeklemmt und nach der Bergung per Hubschrauber in eine Klinik geflogen, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Zeugen zufolge sei er am Vormittag mit seinem Kleinwagen zwischen Helmstadt (Landkreis Würzburg) und Wertheim auf der linken Spur gefahren und plötzlich nach rechts abgekommen. Es gebe Hinweise, dass er Drogen genommen hatte. Die A3 wurde für eine Stunde gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Mann bei Autoverkauf total ausgerastet
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben
Ganz schlechte Idee: Betrunkener Autofahrer will auch noch angeben

Kommentare