Unfall im Oberallgäu

Wegen Pistenraupe: Skitourengänger verletzt

Rettenberg - An einem Seil einer Pistenraupe hat sich ein 60-Jähriger verletzt. Per Rettungshubschrauber wurde er in eine Klinik gebracht.

Der Mann aus dem Landkreis Neu-Ulm war auf den Pisten der Grüntenlifte in Rettenberg im Oberallgäu unterwegs. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Lifte zu dieser Zeit schon geschlossen. 

Den Beamten zufolge übersah der 60-Jährige dabei das Seil, das der Fahrer der Pistenraupe zur Absicherung seines Fahrzeuges befestigt hatte. Der Tourengänger fuhr gegen das Seil und verletzte sich. Ein Rettungshubschrauber flog den 60-Jährigen ins Krankenhaus.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Traunreut: Ferdinand F. erschoss zwei Menschen in Hex-Hex-Bar
Traunreut: Ferdinand F. erschoss zwei Menschen in Hex-Hex-Bar
Peitinger (19) liefert erstaunlich ehrliche Erklärung für Unfallflucht
Peitinger (19) liefert erstaunlich ehrliche Erklärung für Unfallflucht
Ehepaar stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Sattelzug
Ehepaar stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Sattelzug
Viele Verspätungen nach Zugkollision in Augsburg
Viele Verspätungen nach Zugkollision in Augsburg

Kommentare