Nachbarn verhinderten Schlimmeres 

Beziehungsstreit eskaliert: Ehemann würgt Frau bis zur Bewusstlosigkeit -  Haftbefehl 

+
In Weiden eskalierte nun ein Beziehungsstreit. 

Ein Beziehungsstreit endete in Weiden in der Oberpfalz mit einem Haftbefehl. Der 32-Jährige würgte seine Ehefrau bis zur Bewusstlosigkeit. 

Weiden - In der Oberpfalz ist ein Paar so in Streit geraten, dass der Mann seine Partnerin schließlich würgte. Ein Ermittlungsrichter in Weiden erließ am Sonntag Haftbefehl gegen den 30-Jährigen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ein Nachbar des Paares war am Samstag auf Hilferufe der 32 Jahre alten Frau aufmerksam geworden. Ihr Partner hatte sie auf dem Balkon angegriffen und würgte sie. Der Nachbar rief einen weiteren Hausbewohner zu Hilfe. Die beiden klingelten an der Türe des Paares. Der 30-Jährige öffnete, so dass die Nachbarn zur reglos auf dem Balkon liegenden Frau gelangten. Sie verständigten den Rettungsdienst. Die Frau war leicht verletzt und wurde in einem Krankenhaus behandelt.

Mitarbeiter einer Pension in Passau haben im Mai drei tote Personen aufgefunden. In ihren Körpern steckten Pfeile. Jetzt gibt es eine überraschende Wende in dem Fall.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs: Verteidiger stellt Antrag - mit dem er schon einmal scheiterte
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs: Verteidiger stellt Antrag - mit dem er schon einmal scheiterte
Frau (47) überholt Polizei von rechts mit fast 200 km/h - und im Auto sitzt sie nicht allein
Frau (47) überholt Polizei von rechts mit fast 200 km/h - und im Auto sitzt sie nicht allein
Skitourengeher verprügelt Pistenraupenfahrer - nun ermittelt die Polizei
Skitourengeher verprügelt Pistenraupenfahrer - nun ermittelt die Polizei
Rodel-Spaß endet tödlich: Bayer (20) verliert sein Leben - der Unfall gibt Rätsel auf
Rodel-Spaß endet tödlich: Bayer (20) verliert sein Leben - der Unfall gibt Rätsel auf

Kommentare