Kuriose Prophetin

Wetter: Amelies Nase sagt den Frühling voraus

+
Josef Ebert mit Amelie: „Bereits seit drei Wochen“, sagt Ebert, „wird die Nase wieder schwarz.“ Ein Zeichen, dass es wieder Frühling wird.

Weilheim - Das soll’s ja gewesen sein mit dem Winter – meinen derzeit viele echte und selbst ernannte Experten. Nun ist in den schillernden Kreis der Wetterpropheten ein weiterer Kandidat getreten: Hündin Amelie aus Weilheim.

Die aktuelle Wettervorhersage für München und Bayern

Josef Ebert, Inhaber eines Radlgeschäftes, hat den Golden Retriever vor sechs Jahren als Welpen mit schwarzer Nase bekommen. Und er staunte nicht schlecht, als sich dessen Nase im zweiten Winter plötzlich rosa verfärbte – und zum Frühjahr hin zurückverwandelte. Und genau das ist es, was momentan mit der Schnauze des Hundes passiert: „Bereits seit drei Wochen“, sagt Ebert, „wird die Nase wieder schwarz.“

Für ihn ein untrügliches und vielfach bewährtes Zeichen dafür, dass kein ernstzunehmender Wintereinbruch mehr zu befürchten ist. Auch wenn etliche Skifans das bedauern mögen – wir anderen genießen die Sonnenstrahlen. Denn: Ändern können wir eh nichts – das hat nicht mal Amelie drauf!

gro

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare