Mit Weizen beladener Laster stürzt auf Autobahn um

Jettingen-Scheppach - Ein mit Weizen beladener Laster ist in Schwaben bei starkem Regen auf der Autobahn 8 umgestürzt. Das führte am Freitag zu einem Serienunfall mit elf weiteren Fahrzeugen

Das teilte die Polizei in Günzburg am Samstag mit. Der Fahrer des Sattelzugs war bei Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) wegen der Nässe ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug prallte zunächst gegen die Mittelschutzplanke und verschob diese etwa zwei Meter auf die Gegenfahrbahn. Danach kippte der Lastwagen quer zur Fahrbahn um, die Ladung verteilte sich auf der gesamten Autobahn. Elf nachfolgende Fahrzeuge fuhren in die Unfallstelle, insgesamt fünf Menschen, darunter der Lastwagenfahrer, wurden leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 150 000 Euro. Die Autobahn war in beiden Richtungen stundenlang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare