Nachwuchs im Wildpark Schloss Ortenburg

Weißes Wildschweinchen sorgt für Aufsehen

+
Bruno, das weiße Wildschwein fühlt sich offensichtlich sau-wohl im Wildpark Ortenburg,

Ortenburg - Ein weißes Wildschweinchen sorgt derzeit für Aufsehen im Wildpark Schloss Ortenburg. Pfleger entdeckten unter dem Wurf das Tier mit der seltenen Färbung.

Ungewöhnlicher Zuwachs im Wildpark Schloss Ortenburg in Niederbayern. Unter den sechs Frischlingen, die vor einer Woche geboren wurden, entdeckten die Pfleger ein weißes Wildschwein. "Er ist frecher als seine Geschwister und ist beim Spielen meist obenauf", sagte Parkinhaber Frank Schobesberger am Mittwoch. Probleme habe "Bruno", so der Name des weißen Frischlings, mit seinen Artgenossen aber nicht. Die "Passauer Neue Presse" hatte am Mittwoch zuerst über den ungewöhnlichen Nachwuchs berichtet. Den Wildpark Schloss Ortenburg im Landkreis Passau gibt es seit mehr 40 Jahren. "Aber so etwas Besonderes hatten wir noch nie", betonte Schobesberger.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern

Kommentare