Das Wetter im Freistaat

Wolken und Regen am Vatertag                         

München - Regenjacke statt Sonnenschirm: Damit sollten sich Ausflügler am Vatertag im Freistaat besser ausrüsten.

Über weiten Teilen Bayerns werde der Himmel am Donnerstag bewölkt sein, kündigte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Mittwoch an. Die Temperaturen reichten von 13 bis 19 Grad. Vor allem im Norden und Osten des Freistaates sei dabei mit Regen zu rechnen.

Auch am Wochenende gehört der Regenschirm bei Ausflügen in Bayern zur Grundausstattung: Dem Experten zufolge wird es am Samstag und Sonntag mit 17 bis 22 Grad zwar wieder wärmer und auch sonniger. Jedoch soll es erneut auch Wolken und Schauer geben - insbesondere in den Bergen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare