Feuer in Zimmer ausgebrochen

Fünf Verletzte nach Brand in Altenheim

Würzburg - In einem Altenheim in Würzburg ist im Zimmer einer 90-Jährigen ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Brand wurden fünf Menschen zum Teil schwer verletzt.

Bei einem Brand in einem Würzburger Altenheim sind am Samstag fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer im Zimmer einer 90-Jährigen ausgebrochen. Eine Altenpflegerin entdeckte den Brand. Feuerwehr und Polizei evakuierten das Gebäude. Die 90-Jährige und ihre 76-jährige Zimmernachbarin wurden mit schweren Raugasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Heimbewohner und zwei Mitarbeiter wurden leicht verletzt. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare