Spektakuläres Youtube-Video

16-Jähriger surft auf dem Hochwasser

+
Der 16-jährige Ariano Blanik stürzt sich mit seinem Wakeboard in die Fluten

München - Sein Video geht durchs Netz: Der 16-jährige Wakeboarder Ariano Blanik zeigt, was er kann - auf einer vom Hochwasser überfluteten Straße:

Mit dem Kommentar "Gibt mir eine Chance und ich nutze sie!" und seinem Wakeboard unter dem Arm stürzt sich Ariano Blanik buchstäblich in die Fluten. Von einem Auto wird er übers Wasser gezogen, probiert sogar Sprünge.

Der 16-Jährige macht aus der Hochwasser-Lage das Beste - die überflutete Straße wird kurzerhand zum Übungsgelände. Wo Ariano übers Hochwasser surft, ist nicht bekannt. Aufmerksam macht er jedenfalls ganz Deutschland - sein Video geht durchs Netz. "YES!!!!!! 4 Millionen-Marke geknackt!!!", hat er auf seiner Facebook-Seite gepostet. Und hier das Video.

Wie es derzeit um die Hochwasser-Lage in Bayern steht, lesen Sie hier.

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare