Die zehn schönsten Gärten Deutschlands

1 von 16
Die Webseite TripAdvisor hat die beliebtesten Grünanalgen Deutschlands gekürt. Auf Platz 10 kam dabei der Botanische Garten in Berlin, dessen Besuch allerdings kostenpflichtig ist.
2 von 16
Die Reise-Webseite stützt ihre Platzierungen eigenen Angaben zufolge auf über 45 Millionen Erfahrungsberichte und Meinungen ihrer Nutzer. Demnach ist der Palmengarten in Frankfurt am Main auf Rang 9. Auch diese Grünanlage ist kostenpflichtig.
3 von 16
Auch sehr erholsam ist laut der Nutzer der Luisenpark in Mannheim (Platz 8). Die Besucher werden dort aber zur Kasse gebeten.
4 von 16
Ein Obolos wird auch bei den Herrenhäuser Gärten in Hannover verlangt. Es scheint sich jedoch zu lohnen, wie der 7. Rang vermuten lässt.
5 von 16
Auch sehr beliebt: Wilhelma und Botanischer Garten in Stuttgart (Platz 6), ebenfalls kostenpflichtig.
6 von 16
Das Schloss Sanssouci mit seinen Gartenanlagen ist auf jeden Fall eine Reise wert. Es steht in der Gunst der TripAdviser-Leser auf Rang 5.
7 von 16
Der Park Sanssouci wurde 1990 von der Unesco in die Liste der Weltkulturerbestätten aufgenommen. Der Besuch ist kostenfrei.
8 von 16
Platz 4 für die grüne Insel Mainau. Sie ist die drittgrößte der Inseln im Bodensee.

München - Die Reise-Webseite TripAdvisor hat ein Ranking der beliebtesten Parks und Grünanlagen erstellt. Der englische Garten steht an der Spitze. Lesen Sie hier, welche Münchner Grünanlage noch unter den Top 10 ist.

Auch interessant

Meistgesehen

Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 
50 Meter durch die Luft geschleudert: Motorradfahrer stirbt nach Horror-Unfall 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.